WEIN-WIND-MEER -
Laden, Café-Bar, Galerie, Weinbistro in der Altstadt
 

 

 

home

über uns

gastro "lichtblick"

laden

kontakt

 

 

 
Veranstaltung des Kunstvereins Markgröningen e.V.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
Einladung zur Vernissage

Dienstag, 6. November 2012 um 19.00 Uhr

Wein-Wind-Meer "Lichtblick"
Wettegasse 7, Markgröningen

 
Dreierlei Weberei

Inge Simons, Inge Scholz, Tille Beurer


"Dreierlei Weberei" heißt die November-Ausstellung im "Wein-Wind-Meer". Sie zeigt vom 6. November bis 1. Dezember, wie sich drei Weberinnen auf unterschiedlichste Art zu ihren Bildern inspirieren ließen: Skizzen, Fotografien, Fundstücke, Beschreibungen, Fragmente verlocken zu Experimenten im Gewebe.

Dieses besteht immer aus einem senkrechten und einem waagrechten Fadensystem - Kette und Schuss. Durch die in die Kette eingefügten Schussfäden oder Materialien wächst das Gewebe von unten nach oben.

Inge Simons aus Markgröningen verwendet unter anderem eigene Fotografien als Vorlage für ihr Gewebe.

Inge Scholz aus Wasungen zeigt mit transparenten Objekten, wie eine in Jahren entstandene Sammlung plötzlich ein neues Gesicht bekommt.

Tille Beurer, auch aus Markgröningen, ließ sich von einem Schattenspiel zu Bildern mit Spiralen verlocken.

Wer sich für Weben interessiert, erfährt bei der Ausstellung viel Neues. Wer sich für Kunst generell interessiert, erfährt Neues über eine völlig eigene und uralte Kunstform. Wer sich für diese Thematik interessiert, der ist zur Vernissage am Dienstag, dem 6. November 2012 um 19.00 Uhr in die Wettegasse eingeladen. Eintritt frei.


Wer noch mehr darüber wissen möchte: am Sonntag, dem 11.11. von 10 bis 20 Uhr ist im "Wein-Wind-Meer" ein Spezial-Weberinnen-Tag mit Möglichkeiten für Verabredungen - Wiedersehen - Austausch.