WEIN-WIND-MEER  -  Einkehren & Einkaufen in der Markgröninger Altstadt
 

 

 HOME

ÜBER UNS

CAFÉ-BAR

WEIN-BISTRO

GALERIE

LADEN

 KONTAKT

 

 
Veranstaltung des Kunstvereins Markgröningen e.V.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
Einladung

Dienstag, 30. September 2014 um 19.00 Uhr

Wein-Wind-Meer "Lichtblick"
Wettegasse 7, Markgröningen


Die visuelle Wahrnehmung

Vortrag von Andrea Peter

Der Vortrag handelt davon, welcher Mittel und Tricks sich unsere Augen und das Gehirn bedienen, um für uns „wahre“ Bilder zu erzeugen. Andrea Peter aus Markgröningen ist Künstlerin und Kunst-Dozentin für Hochdruck-Verfahren.

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ - Ganz so düster, wie Antoine de Saint Exupéry dies in seinem berühmten Zitat ausdrückt, ist es glücklicherweise um unsere optischen Sinnesorgane nicht bestellt; dennoch könnte man ohne Übertreibung das Zitat umwandeln in: “Man sieht nur mit dem Gehirn gut, das Meiste ist für die Augen unsichtbar.“

Anhand ausgewählter Beispiele soll ein wenig Licht ins Dunkel der optischen Wahrnehmung gebracht werden. Vielleicht gelingt es auch, Hinweise darauf zu liefern, warum sich ein teilweise sehr lückenhaftes optisches Wahrnehmungssystem dennoch in der Evolution unserer Spezies durchsetzen konnte.

Die Vortragende liefert auch Beispiele dafür, wie bildende Künstler sich diese „Lücken im System“ ganz bewusst oder mehr oder weniger unbewusst zunutze gemacht und in ihre Arbeit aufgenommen haben. Der Vortrag ist wie immer kostenlos, und wir freuen uns über Ihr Interesse ...