WEIN-WIND-MEER -
Laden, Café-Bar, Galerie, Weinbistro in der Altstadt
 

 

 

home

über uns

gastro "lichtblick"

laden

kontakt

 

 

 
Veranstaltung des Kunstvereins Markgröningen e.V.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   

Einladung zum Bildervortrag

Dienstag, 22. November 2011 um 19.00 Uhr

Wein-Wind-Meer "Lichtblick"
Wettegasse 7, Markgröningen

Die Erfindung der Fotografie und die Evolution der Bilder

Veit Müller

Die Erfindung der Fotografie lag zu ihrer Zeit gewissermaßen in der Luft. Mit dem Aufstieg des wohlhabenden Bürgertums bildete sich auch eine breit angelegte Wissensgesellschaft heraus, die eine große Nachfrage nach Bildern - sprich Dokumenten hatte.


Das apparative Verfahren der fotografischen Bildherstellung erlaubte es erstmals, auf zunächst einmal erlernbarem Weg authentische Dokumente vom kleinsten Mikrokosmos bis hin zu den erhabenen Bauwerken der Menschheit zu erstellen.

Die Fotografie hat die Sehweise der Menschen im Alltag, aber auch in den Bereichen der bildenden Kunst in einem Maße beeinflusst, wie es vielleicht vordem nur der Renaissance mit der Entdeckung der Zentralperspektive gelungen ist. Gewiss hat sie den Grundstein für unsere heutige bild-dominierte Mediengesellschaft gelegt.

Die Erfindung der Fotografie und ihre geradezu rasante Ausbreitung zu Anfang des neunzehnten Jahrhunderts - als Schubert seine „Winterreise“ komponierte, Caspar David Friedrich seine letzten Bilder voll romantischer Symbolik malte - ist eine spannende Geschichte zwischen Biedermeierlichkeit und Aufbruch in eine neue Zeit.