WEIN-WIND-MEER  -  Einkehren & Einkaufen in der Markgröninger Altstadt
 

 

 HOME

ÜBER UNS

CAFÉ-BAR

WEIN-BISTRO

GALERIE

LADEN

 KONTAKT

 

 
Veranstaltung des Kunstvereins Markgröningen e.V.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
Einladung zur Vernissage

Dienstag, 1. März 2016 um 19.00 Uhr

Wein-Wind-Meer "Lichtblick"
Wettegasse 7, Markgröningen


Kunst hat viele Gesichter

Vernissage der Ausstellung mit Werken von Ellen Ehmann

Am Dienstag, dem 1. März 2016, um 19 Uhr findet die Eröffnung der Ausstellung „Kunst hat viele Gesichter“ mit Werken von Ellen Ehmann statt.

Die Künstlerin Ellen Ehmann kann auf über 30 Jahre künstlerischen Werdegangs zurückblicken, in denen viele namhafte Dozenten im In- und Ausland ihren Weg gekreuzt und ihr ein gutes Rüstzeug für ihre Bildgestaltung mitgegeben haben.

Es kommen bei ihren Arbeiten Aquarell, Acryl oder Ölfarben zum Tragen; auch weitere Materialien wie Sand, Asche, Steinmehle und Zeitungen kommen ins Spiel. Jedes dieser Materialien geben einem Bild ein Eigenleben durch Risse, Kratzer, Kanten, Licht und Schatten (wie das Leben eben).

Ellen Ehmann zeigte immer große Experimentierfreude, sei es beim Formen von Drahtarbeiten oder beim gelegentlichen Arbeiten an Zyklen. Dabei stehen Farben und Formen, Motive aus der Natur, vor allem aber Themen, Empfindungen oder Erfahrungen aus dem eigenen Leben und Erlebten im Vordergrund.

Ihre Arbeiten kann sie mit einem Zitat von Pablo Picasso nachvollziehen: „Ein Bild ist nicht von vornherein fertig ausgedacht und festgelegt. Während man daran arbeitet, verändert es sich im gleichen Maße wie die Gedanken. Und wenn es fertig ist, verändert es sich immer weiter, entsprechend der jeweiligen Gemütsauffassung desjenigen, der es gerade betrachtet. Ein Bild lebt sein eigenes Leben wie ein lebendiges Geschöpf und es unterliegt den gleichen Veränderungen, denen wir im alltäglichen Leben unterworfen sind. Das ist ganz natürlich, da das Bild nur Leben hat durch den Menschen, der es betrachtet!“

Wir laden Sie herzlich ein, an der Vernissage teilzunehmen oder die Ausstellung, die bis zum 2. April 2016 zu sehen ist, zu besuchen. Der Eintritt dazu ist, wie immer, frei...