WEIN-WIND-MEER -
Laden, Café-Bar, Galerie, Weinbistro in der Altstadt
 

 

 

home

über uns

gastro "lichtblick"

laden

kontakt

 

 

 
Veranstaltung des Kunstvereins Markgröningen e.V.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
Einladung zur Vernissage

Dienstag, 5. November 2013 um 19.00 Uhr

Wein-Wind-Meer "Lichtblick"
Wettegasse 7, Markgröningen


Bestimmungen

Fotocollagen von Debora Bork


Auf Einladung des Markgröninger Kunstvereins wird die amerikanische Künstlerin Debora Bork ihre außergewöhnlichen Fotocollagen bis 30. November 2013 im Wein-Wind-Meer zeigen. Die ausgebildete Fotografin arbeitet seit vielen Jahren in einer medizinischen Forschungsabteilung für Rheumatologie in Cleveland, Ohio. Sie verarbeitet ihre Eindrücke in ihren Bildern. Sie nennt das "putting away my sad senses" (meine traurigen Gefühle verarbeiten).

Anfang 2000 entdeckte sie den Computer als Werkzeug künstlerischen Ausdrucks, was in spannendem Gegensatz zu ihren Sujets steht. Ihre Motive sind zusammengesetzt aus Bildern der Natur: Menschen, Landschaften, Pflanzen. "Human forms of living" - Formen menschlichen Lebens - nennt es die Künstlerin, Formen, eingescannt vom Computer, verfremdet, reduziert und in Details zerlegt.

Verschiedene Bildelemente lagern sich in Schichten mehr oder weniger transparent neben- und übereinander, verhüllen oder offenbaren bislang Unentdecktes. Debora Borks Oeuvre verschmilzt auf einzigartige und poetische Weise die Motive der Natur mit modernsten technischen Werkzeugen. Die hochwertigen Drucke auf Büttenpapier laden in geheimnisvolle Welten ein, der Betrachter kann sich dem Sog dieser vielschichtigen, vieldeutigen Bilder kaum entziehen.