WEIN-WIND-MEER  -  Einkehren & Einkaufen in der Markgröninger Altstadt
 

 

 HOME

ÜBER UNS

CAFÉ-BAR

WEIN-BISTRO

GALERIE

LADEN

 KONTAKT

 

 
Veranstaltung des Kunstvereins Markgröningen e.V.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
Einladung

Dienstag, 19. Mai 2015 um 19.00 Uhr

Wein-Wind-Meer "Lichtblick"
Wettegasse 7, Markgröningen


Ägypten und die Zeit der Ptolemäer

Vortrag von Kurt John

Wenn man von Ägypten und seinen Altertümern berichtet, meint man meist die Zeit der großen Pharaonen wie Thutmosis oder Ramses. In der ägyptischen Spätzeit, wie man die letzten 1000 Jahre vor Christi Geburt nennt, lösten sich die Fremdherrschaften in rascher Folge ab und Ägypten hatte mehr mit sich selbst zu tun, weniger mit der Kunst.

Zuerst stellten zwischen 900 und 700 die Libyer die Herrscher, dann die Äthiopier, die wiederum von den Assyrern abgelöst wurden. Dann eroberten die Perser Ägypten für 120 Jahre, danach kamen nochmals einheimische Dynastien zum Zuge, was aber auch ein frühes Ende hatte. Dann kamen wieder die Perser.

Bis Alexander der Große die Welt eroberte. Mit Alexanders General Ptolemaios begann 331 v. Chr. für Ägypten eine 300-jährige Herrschaft makedonischer Könige.

Mit dieser Zeit wollen wir uns beschäftigen und mit ihrer Metropole Alexandria, dem antiken Hafen mit dem riesigen Leuchtturm und vor allem mit den versunkenen Schätzen, die erst vor einigen Jahren mit modernsten Mitteln wieder ans Tageslicht gebracht wurden.

In einem Bilder-Vortrag stellt Kurt John diese Zeit und einige der gefundenen Schätze vor. Wie immer ist der Vortrag kostenlos für alle. Wir laden Sie herzlich dazu ein...